MiniSing

MiniSing ist ein kreativ-musikalisches Angebot für Schülerinnen und Schüler ab der 2. Klasse. Die Schwerpunkte liegen beim Singen, Tanzen und Theaterspielen.

Kreativität

Im MINI SING können Kinder und Jugendliche ihre Gaben entdecken und entwickeln. Sie werden dabei von Leiterinnen und Leitern unterstützt und gefördert.

Geschichte

Im Frühjahr 1986 wurde der TenSing Werdenberg (ein musikalisch-kreatives Arbeitsgebiet für Jugendliche ab etwa 14 Jahren) gestartet. Jedes Jahr haben die Jugendlichen für eine Konzertshow geprobt und Tourneen in verschiedene Länder in Europa durchgeführt. Da ab 1998 keine Gruppenaktivitäten mehr stattfanden, wurde mit MiniSing ein TenSing ähnliches Projekt für eine neue Alterstufe gebildet. Ehemalige Ten Singer und neue Leiterinnen und Leiter steckten ihre Energie in den MINI SING. Seit 2001 ist eine begeisterte Schar von etwa 50 bis 80 Kindern und Jugendlichen dabei und seit 2002 finden jährlich etwa drei Konzerte statt.

Proben

Die verschiedenen Gruppenaktivitäten finden jeweils in der ersten Jahreshälfte statt. Es wird an wöchentlichen Proben und Probetagen intensiv gearbeitet. Die verschiedenen Ressorts (Tanz, Theater, Chor, Solo, Percussion) werden von Erwachsenen geleitet und das Drehbuch wird selber geschrieben. Für die Konzerte gibt es teilweise auch professionelle Unterstützung in den Bereichen Musik und Tontechnik.

Teens-Chor

Für den Teens-Chor sind alle Jugendlichen ab der 6. Klasse eingeladen. Sie üben mehrstimmige Lieder und haben zusätzliche Proben. Die musikalischen und thematischen Ideen werden nach Möglichkeit im Programm (Drehbuch) berücksichtigt. Gemeinsames Engagement fördert die Beziehungsfähigkeit.

 

CEVI

Als Teil des CEVI basiert der MINI SING auf den Grundsätzen des Cevi Leitbilds: "Wir trauen Gott, den Menschen und uns Grosses zu." Im MINI SING findet eine aktive Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben statt.